Start Aktuell Fußballturnier der vierten Klassen

image image_3 image_5 image_7

image_9 image_11 image_13 image_15

Weitere Fotos, für die wir uns bei Herrn Seefried bedanken, finden Sie hier

Am 29.01.2015 fand unser jährliches Fußballturnier um den Wanderpokal der vierten Klassen statt. Die Spieler hatten ihre phantasievoll kostümierten "Schlachtenbummler" dabei, die sie lautstark anfeuerten. In dem packenden Turnier, bei dem der Sieger bis zur vorletzten Runde offen blieb, konnte sich am Ende die Klasse 4b nach Punkten behaupten und den Pokal bis zum Ende des Schuljahres in ihren Klassenraum mitnehmen.

 

Am 29.1.2015 fand das Fußballturnier der 4.Klassen der Hölterschule statt. Frau Faderl-Tielmann hielt eine Rede mit der sie das Fußballturnier eröffnete. In der Rede bedankte sie sich bei dem Schiedsrichter, der schon die letzten Turniere Schiedsrichter gewesen war. Er erklärte noch kurz die Hallenfußballregeln, da wir in der Halle Fußball spielten und dann ging es los.

Ich spielte in der Klasse 4b als Verteidiger und war schon sehr aufgeregt als sie mich einsetzten. Das erste Spiel war 4a gegen 4b. Wir schossen in den ersten Minuten ein Tor, doch dann prallte der Ball gegen den Pfosten, flog daneben oder der Torwart der 4a hielt ihn. Zum Glück ging der Ball dann doch noch 2 mal rein.

Dieser Sieg machte uns so übermütig, dass wir leichtsinnig wurden. Unsere Gegner , die 4c, nutzten die Situation  aus und schafften es sich einen Punkt zu holen in dem sie 1:1 gegen uns spielten. Die Klasse 4c jubelte zurecht und wir ärgerten uns über unsere Nachlässigkeit. Deswegen hatten wir auch noch eine kleine Mannschaftssitzung in der wir besprachen was wir im nächsten Spiel besser machen müssten.

Das letzte Spiel war besonders aufregend da unsere Gegnermannschaft, 4d, genauso viele Punkte hatte wie wir. Wenn wir jetzt gewinnen würden, hätten wir den Titel denn dann bekämen wir 3 Punkte und wären die einzige Mannschaft mit 7 Punkten. Doch am Anfang sah es schlecht für uns aus denn die 4d machte das erste Tor und einer unserer besten Spieler wurde gefoult und musste kurzfristig das Feld verlassen. Doch wir gaben nicht auf und schossen auch ohne ihn ein Tor. In den letzten Minuten konnte er zum Glück noch mitspielen und schoss das Siegestor.

Als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff war der Jubel groß . Alle Fans und Spieler der 4b schrien vor Freude. Jetzt kam die Siegerehrung. Frau Faderl-Tielmann verkündete zuerst den 3. Platz der an die 4a ging. Dann die beiden 2. Plätze, welche die 4c und die 4d erreichten. Und zum Schluss erklärte sie die 4b zum Sieger des Fußballturnieres. Jede Klasse bekam eine Gummibärchenbox und wir dazu noch den Siegerpokal. Wir hielten ihn hoch und fühlten uns großartig.

von Jonah den Brave, 4b