Start Aktuell

Nikolaus_12.3 Nikolaus_12.2 Nikolaus_12.4 Nikolaus_12.5

In einem Auto der Bäckerei Hemmerle erschien am Donnerstagmorgen der Nikolaus auf unserem Schulhof - beladen mit der süßen Fracht von mehr als 400 "Weckmännern"! Wie schon in den vergangenen Jahren, spendete unser Förderverein auch diesmal wieder jedem Kind einen Stutenkerl, den wir uns in der Frühstückspause schmecken ließen. Vielen Dank!

 

Filzen_1 Filzen_2 Filzen_3 Filzen_4

"Nassfilzen" heißt die Technik, mit der die Kinder der Ganztagsklasse 1b im Rahmen eines Nachmittagsprojektes diesen zauberhaften Weihnachtsschmuck angefertigt haben.

 

IMG_0171 IMG_0164 IMG_0177 IMG_0196

Am Sonntag, dem 18.11.2012, jährte sich zum 5. Mal die erfolgreiche Konzertreihe „Familienkonzert“ für alle Grund-und Förderschulen in der Stadthalle in Mülheim an der Ruhr. Auch in diesem Jahr war die Anfrage unserer Schülerinnen und Schüler nach den Konzertkarten so groß, dass die 15 Uhr-Vorstellung schnell ausverkauft war und sogar zwei Klassen und deren Familien auf die frühere Vorstellung ausweichen mussten.

Weiterlesen...

 

NinifeeIm Frühjahr 2012 nahmen die Kinder aus dem "Kreativen Schreiben" am Lesepass Geschichtenwettbewerb vom Duden Schulbuchverlag teil und Ninifee Klocke aus der jetzigen 3c hat sich mit ihrer Geschichte der kleinen Fee auf den zweiten Platz der Klassenstufe 2 geschrieben.

Wir gratulieren Ninifee ganz herzlich und freuen uns über ihren Erfolg!

Wer Ninifees Geschichte einmal lesen möchte, findet sie hier im Anhang.


Wer sich darüber hinaus für den Geschichtenwettbewerb von Duden interessiert, schaut bitte auf www.duden-paetec.de und findet dort unter Grundschule den Verweis auf den Lesepass-Geschichtenwettbewerb.

Britta Kornwinkel

Attachments:
File
Download this file (Pin und die kleine Fee.doc)Pin und die kleine Fee
 

Ball1 Ball2 Ball3

Am 25.10.2012 fanden die Stadtmeisterschaften „Ball über die Schnur“ 2012 statt. Zum ersten Mal nahm die Hölterschule an diesem Wettkampf für Mülheimer Grundschulen teil. Unsere Mädchenmannschaft war in den vergangenen Wochen intensiv von  Clara van der Felden auf dieses Ereignis vorbereitet worden. Die Trainerin berichtet:

Um 8:30 Uhr kamen wir gut gelaunt an der Ludwig-Wolker-Turnhalle an. Da keiner so recht wusste, was uns erwartete, waren alle sehr aufgeregt und gespannt. Nach einer kleinen Aufwärmphase ging es endlich los. Zuerst mussten wir uns gegen drei Schulen in der Vorrunde behaupten. Dies gelang uns so gut, dass wir tatsächlich als VORRUNDENSIEGER aus dieser ersten Runde hervorgingen. Mit viel Selbstbewusstsein durch diese tolle Leistung spielten wir dann um die Plätze 1 – 4. Nach drei langen Sätzen mussten wir uns jedoch von der Pestalozzi Grundschule im Halbfinale geschlagen geben. Jetzt hatten wir noch die Chance auf Platz drei. Diese nutzten wir auch und gewannen unser kleines Finale! Somit landeten wir von insgesamt 10 Schulen auf einem hervorragenden 3. Platz. Alle Kinder gingen mit ihrer gewonnenen Medaille glücklich und stolz nach Hause. Herzlichen Glückwunsch an diese tolle Mädchenmannschaft!

 
Weitere Beiträge...