Start Aktuell

NinifeeIm Frühjahr 2012 nahmen die Kinder aus dem "Kreativen Schreiben" am Lesepass Geschichtenwettbewerb vom Duden Schulbuchverlag teil und Ninifee Klocke aus der jetzigen 3c hat sich mit ihrer Geschichte der kleinen Fee auf den zweiten Platz der Klassenstufe 2 geschrieben.

Wir gratulieren Ninifee ganz herzlich und freuen uns über ihren Erfolg!

Wer Ninifees Geschichte einmal lesen möchte, findet sie hier im Anhang.


Wer sich darüber hinaus für den Geschichtenwettbewerb von Duden interessiert, schaut bitte auf www.duden-paetec.de und findet dort unter Grundschule den Verweis auf den Lesepass-Geschichtenwettbewerb.

Britta Kornwinkel

Attachments:
File
Download this file (Pin und die kleine Fee.doc)Pin und die kleine Fee
 

Ball1 Ball2 Ball3

Am 25.10.2012 fanden die Stadtmeisterschaften „Ball über die Schnur“ 2012 statt. Zum ersten Mal nahm die Hölterschule an diesem Wettkampf für Mülheimer Grundschulen teil. Unsere Mädchenmannschaft war in den vergangenen Wochen intensiv von  Clara van der Felden auf dieses Ereignis vorbereitet worden. Die Trainerin berichtet:

Um 8:30 Uhr kamen wir gut gelaunt an der Ludwig-Wolker-Turnhalle an. Da keiner so recht wusste, was uns erwartete, waren alle sehr aufgeregt und gespannt. Nach einer kleinen Aufwärmphase ging es endlich los. Zuerst mussten wir uns gegen drei Schulen in der Vorrunde behaupten. Dies gelang uns so gut, dass wir tatsächlich als VORRUNDENSIEGER aus dieser ersten Runde hervorgingen. Mit viel Selbstbewusstsein durch diese tolle Leistung spielten wir dann um die Plätze 1 – 4. Nach drei langen Sätzen mussten wir uns jedoch von der Pestalozzi Grundschule im Halbfinale geschlagen geben. Jetzt hatten wir noch die Chance auf Platz drei. Diese nutzten wir auch und gewannen unser kleines Finale! Somit landeten wir von insgesamt 10 Schulen auf einem hervorragenden 3. Platz. Alle Kinder gingen mit ihrer gewonnenen Medaille glücklich und stolz nach Hause. Herzlichen Glückwunsch an diese tolle Mädchenmannschaft!

 

„Groß hilft Klein“

Gelungene Kooperation mit der Gustav-Heinemann-Gesamtschule

sportmotorischer_Test_2012_046 sportmotorischer_Test_2012_078 sportmotorischer_Test_2012_025 sportmotorischer_Test_2012_106

Seit 5 Jahren führen wir an der Hölterschule den Motorischen Test NRW in den Klassen 1 und 3 durch. In der ersten Klasse verschaffen wir uns zunächst einen Überblick über den motorischen Stand unserer Schulneulinge. So erhalten wir von Anfang an die Möglichkeit, bei individuellen Stärken, aber auch bei Defiziten geeignete Maßnahmen zu empfehlen und zu ergreifen. Bei großen Bewegungsauffälligkeiten bieten wir den Sportförderunterricht in kleinen Gruppen an. Der Sporttest in Klasse 3 dient dazu, die individuellen Fördermaßnahmen zu evaluieren.

Bisher wurden wir bei der Durchführung des Tests von Eltern engagiert unterstützt. In diesem Jahr kooperierten wir zum ersten Mal mit Schülern des Sportleistungskurses der Gustav-Heinemann-Gesamtschule, die in mehreren Trainingseinheiten intensiv von ihren Sportlehrern Herrn Berkowicz und Herrn Kormann auf diese Aufgabe vorbereitet wurden.

sportmotorischer_Test_2012_031 sportmotorischer_Test_2012_076 sportmotorischer_Test_2012_092 sportmotorischer_Test_2012_039

Weiterlesen...

 

Herbstmarkt_2012.4 Herbstmarkt_2012.5 Herbstmarkt_2012.7 Herbstmarkt_2012.9 Herbstmarkt_2012.11

Am Donnerstag, den 27.09.2012 war es endlich soweit. Nach intensiver Vorbereitung der OGS - Klassen startete um 15.00 Uhr unser Herbstmarkt "Natürlich Mülheim" auf dem Schulhof.
Der Markt wurde von den Kindern und pädagogischen Teams der Klassen 1 bis 4 gestaltet, die ihre Ergebnisse, die sie im Unterricht und in der Freizeit erarbeitet hatten, präsentierten und verkauften.

Weiterlesen...

 

Sportabzeichenaktion_2012_004 Sportabzeichenaktion_2012_131 Sportabzeichenaktion_2012_242 Sportabzeichenaktion_2012_320

Zum 3. Mal veranstaltete die Hölterschule am 14. September einen Sportabzeichen-Aktionstag. 90 sportbegeisterte Erwachsene und ca.120 Kinder unserer Schule trafen sich gegen 16.00 Uhr auf der Sportanlage Kahlenberg, um gemeinsam das Sportabzeichen zu erwerben. Trotz des nicht so schönen Wetters gaben alle Teilnehmer auf der Kurz- oder Mittelstrecke, beim Weitsprung, Kugelstoßen oder Werfen ihr Bestes. Im Mittelpunkt stand das gemeinsame Sporttreiben von Eltern und Kindern, die sich gegenseitig lautstark anfeuerten. Auch unsere Erstklässler zeigten schon überdurchschnittliche Leistungen und erhielten alle am Ende unter dem großen Applaus der Erwachsenen eine besondere Urkunde. Erstmalig wurden wir in diesem Jahr durch den Förderverein unserer Schule unterstützt, der alle Teilnehmer mit köstlichen Obstbechern und erfrischenden Getränken verwöhnte.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dem Förderverein und allen Helfern, die durch ihren Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

 
Weitere Beiträge...