Start Klassen "Oh Mr. Muddle!" - Weihnachtliches Stabpuppenspiel der Klasse 4a

In der Klasse 4a ging es in der Vorweihnachtszeit sehr lustig zu. Die Mädchen und Jungen wurden kurzerhand zu den "Mr. Men and Little Miss", den Charakteren einer Kinderbuchreihe aus England. 

Schmidt-Spiele-MrMen-und-Little-Miss-1000-Teile-3906149

Da sind Mr. Messy, der sich nicht besonders gerne wäscht, Little Miss Sunshine, die immer gute Laune hat oder auch Mr. Grumpy, der immer schlechte Laune hat. Jeder Charakter hat seine ganz besonderen Eigenschaften, die ihn besonders liebenswert machen.

 

1

Passend zur Weihnachtszeit lasen die Kinder die Geschichte "Mr- Men - 12 days of Christmas".  In dieser Geschichte geht es um Mr. Muddle (= durcheinander), der es nicht schafft, sich an Weihnachten zu erinnern. Daher überlegt er sich einen Trick und schenkt jeweils einem seiner Freunde am 25. eines jeden Monats ein Geschenk, damit er sich dann schließlich an Weihnachten erinnert. Jedoch kommt er bei den Geschenken ebenfalls durcheinander und schenkt so jedem Freund etwas völlig Unpassendes. Am Ende hat er sich dann aber an Weihnachten erinnert und schenkt sogar etwas Passendes – ein Weihnachtspudding. Jedoch schenkt er ihn Mr. Wrong, der aber auch alles durcheinander bringt und daher denkt, es sei der Beginn seiner Sommerferien.

Nachdem die Geschichte gelesen wurde, bereiteten die Kinder der Klasse 4a in Gruppenarbeit ein Stabpuppenspiel vor, das sie am letzten Schultag der Patenklasse, der 2a, vorführten. Die Zweitklässler beobachteten das Spiel mit großen Augen und amüsierten sich über die schusselige Hauptfigur mit dem Ausruf "OH MR. MUDDLE!!!!"  Dann gaben sie den tollen Schauspielern einen tosenden Applaus und stellten noch neugierige Fragen zu der Geschichte. Dann sangen alle gemeinsam Weihnachtslieder und aßen noch einige Kekse.

CIMG2034