Start Schulprogramm Streitschlichter

Seit einigen Jahren gewinnt die Schulmediation in allen Schul- und Stufenformen zunehmend an Bedeutung. Da Konflikte in sozialen Gemeinschaften unvermeidbar sind und zum Leben dazugehören, ist es Aufgabe der Schule, diese Dinge aufzugreifen und den Kindern Möglichkeiten an die Hand zu geben, mit diesen Facetten des Lebens umgehen zu lernen. Schule hat die Aufgabe, die Atmosphäre im Umgang miteinander zu verbessern, eine Streitkultur zu entwickeln und Wege zu gewaltfreien Lösungen, Friedfertigkeit, Toleranz und Verständnis für die Probleme anderer aufzuzeigen.

Im Schuljahr 2007/ 2008 wurde darum beschlossen, Schüler zu Streitschlichter auszubilden. Ab dem Januar 2008 werden seitdem jedes Jahr etwa 12 Kinder des dritten Jahrgangs zum Streitschlichter ausgebildet.

Mehr dazu...