Start Offener Ganztag OGS-Aktuell

Mini-Mülheim

flyerminimmh

In der Klasse 3b der Hölterschule ist in den letzten Wochen die Stadt Mülheim an der Ruhr Thema.
Neben einer Flughafenführung und dem Besuch des Ledermuseums haben sich die Kinder ihre Stadt gemeinsam mit einer Stadtführerin genauer angeschaut.
Parallel dazu haben die Kinder im Mathematikunterricht gelernt zu messen.
Was liegt also näher als unsere Stadt in klein nachzubauen?
Der Kunstunterricht und OGS-Stunden wurde dazu genutzt um bekannte Bauwerke der Stadt nachzubauen.
Die Kinder würden sich freuen wenn viele Menschen ihr „Mini-Mülheim“ besuchen würden.
Zu sehen sind 6 typische Miniatur-Mülheim-Szenen die das Leben in unserer Stadt zeigen sollen.
Die Ausstellung ist also interessant für junge und ältere Besucher und ein schönes Ausflugsziel.

IMG_1627

 

Tolle Knolle

 

Herzkartoffel

 

Anfang April können die ersten Kartoffeln gepflanzt werden.
Genau das hat die Klasse 3b auf dem Hof von Familie Terjung dann auch getan.
Treffpunkt war der SV-Raadt-Fußballplatz, von dort aus ging es mit dem "Heuwagen" zum Hof der Familie Terjung.

 

Heuwagen2 heuwagen_3

Am Hof angekommen bekamen wir ein Stück Acker nur für uns allein. Dort pflanzten wir dann unsere Kartoffeln.

 

Acker1 Acker2 Acker3 Acker4

Acker5 Acker6

Acker7 Acker8 Acker9 Acker10

 

Im September ist es dann soweit und wir können unsere selbst gepflanzten Kartoffeln endlich ernten.
 

Kunst Kunst Kunst

Kunst Kunst Kunst

Kunst Kunst Kunst

Kunst Kunst Kunst

Kunst Kunst Kunst

IMG_1421bearb

 

Die OGS-Kinder der Hölterschule stellen aus!

In der der Woche vom 09.04. - 13.04.2018 fand eine Kunstausstellung in den Kellerräumen der Hölterschule statt.

Alle Familien waren herzlichst eingeladen die Exponate aus der Nähe zu betrachten.

 

IMG_1422beab IMG_1424beab IMG_1420beab

 

In den Osterferien haben sich die Kinder der OGS mit verschiedenen Formen der Kunst beschäftigt.

Ob alte Meister oder moderne Malerei, ob Installation oder Plastik, Acryl oder Lack.

Alle Kinder haben sich mit verschiedensten Techniken und Arten der Produktion auseinander gesetzt.

 

 

Das Reitprojekt

Klasse 1b

 20180308_124826bearbeitet

Seit den Herbstferien 2017 nimmt die Klasse 1b am Reitprojekt des Mülheimer Reistclub e.V. teil.

In Kleingruppen gehen die Kinder abwechselnd 1x wöchentlich zum Reitstall und werden dort von zwei Reit- und Voltigierlehrerinnen betreut.

Jede Unterrichtseinheit beginnt mit dem Putzen der Pferde. Danach werden die Kinder durch Aufwärmspiele an die Tiere herangeführt.

Die Voltigierübungen machen die Kinder zunächst auf einem Holzpferd und im Anschluß auf einem der Voltigierpferde.

20180308_114314_HDR_bearbeitet 20180308_114236_HDR_bearbeitet

 

 

Vater-Kind-Kochen in der 1b

 

An zwei Samstagen haben sich die Erzieher der Klasse 1b mit den Kindern und Vätern in der evangelischen Familienbildungsstätte zum Kochen getroffen.

Unter der Anleitung von Frau Damberger wurde in Kleingruppen ein mehrgäniges Menü zubereitet.

Alle Väter und Kinder waren eifrig bei der Sache und zum Abschluß wurde gemeinsam gegessen.

 

thumb_20180217_115805_HDR thumb_Elternkochen1 thumb_20180217_1200091 thumb_20180217_1200091

 
Weitere Beiträge...